• Die Baugesellschaft Ennigerloh

    Seit 1925 baut und vermietet unsere Gesellschaft in Ennigerloh-Stadtmitte Wohnraum mit dem Bestreben die Ennigerloher Bevölkerung mit guten und preiswerten Wohnungen zu versorgen.

    Einziger Gesellschafter ist die Stadt Ennigerloh.

    In unserem Bestand haben wir 600 Wohnungen in Doppelhaushälften, Reihenhäusern und Mehrfamilienhäusern aus den Baujahren 1925 bis 2012. Hiervon sind ca. 200 Wohnung öffentlich gefördert.

    Unser Angebot umfasst auch Garagen, Gewerbeflächen, den Bau und Verkauf von Eigentumswohnungen und die Verwaltung von Eigentumsanlagen.

  • Sonderprojekte der Baugesellschaft Ennigerloh

    In den letzten Jahren haben wir zudem viele Sonderprojekte übernommen.

    Dazu einige Beispiele:

    • Bau des „Service-Wohnen“ für ältere Mitbürger, Christa-Frede-Weg 3 mit 35 WE
    • Bau des Ärztezentrums KaSa, Bahnhofstraße 5 mit 5 Praxen, 1 Sanitätshaus und 6 WE
    • Erwerb und Umbau der „Alten Post“, Alleestr. 15/15a – 1 Cafe, 2 Praxen
    • Bau des SuS Sportlerheims, Jahnstr. 13d
    • Bau eines Doppelhauses, Agnesstr. 18 für eine Wohngruppe der Caritas
    • Abriss des Kolpinghauses Ennigerloh – Neubau eines Wohnhauses mit 4 Mietwohnungen im DG.EG, und I. OG sind an die die Diakonie Gütersloh vermietet. Dort sind 14 Pflegeplätze für Menschen mit Demenz entstanden.